Aktuelles aus dem Stadtverband Porta

JHV in Holzhausen

Hartmut Ottensmeier weiterhin 1. Vorsitzender.

Am 06.03.2020 fand die JHV der Kyffhäuser Kameradschaft Porta Westfalica Holzhausen im Schützenhaus statt.

Neben Berichten standen Neuwahlen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der KK Holzhausen. Hartmut Ottensmeier wurde als erster Vorsitzender wiedergewählt, ebenso die erste Kassiererin Heidrun Ötting sowie der erste Schriftführer Matthias Grimmer.

Als zweiter Vorsitzender wurde Ralf Höinghaus neu gewählt.

Für seine 18-jährige, ehrenamtliche Tätigkeit als zweiter Vorsitzender wurde Rainer Traue geehrt

und verabschiedet. Er unterstützt den Verein im Ältestenrat weiter. Mit einem gemeinsamen Essen vom amtierenden Königspaar endete die JHV. #08.03.2020#

 

Wildschwein-Pokal in Holzhausen

 

Am 17. Februar stand in der KK Holzhausen der Wildschwein-Pokal an.

Es siegte Günter Wilgeroth vor Rainer Traue und Friedel Rekkort.

 

 

#03.03.2020#

 

KK Holzhausen

 

Hartmut Ottensmeier gewinnt den

3-Groschen Pokal

Hartmut Ottensmeier gewinnt den 3-Groschen Pokal mit 30 Ring vor Günther Wilgeroth, der mit 28 Ring den zweiten Platz belegt. Dritter wurde mit 27 Ring Friedel Rekkort.

 

#10.02.2020.#

 

Weihnachtsschießen Kyffhäuserkameradschaft Holzhausen/Porta

Beim Weihnachtsschießen der Kyffhäuserkameradschaft Holzhausen/Porta Westfalica e.V. belegte Friedel Rekkort mit 300 Ring den ersten Platz, gefolgt von Hartmut Ottensmeier, der mit 299 Ring den zweiten Platz belegt.

Auf den dritten Platz kam mit 297 Ring Christian Lucyga.

 

#07.01.2020#

 

Königsschießen der KK Holzhausen

Christian Lucyga ist neuer Schützenkönig der KK Holzhausen/Porta Westfalica e.V.

Die Kyffhäuserkameradschaft Holzhausen/Porta Westfalica e.V. wird nun von Christian Lucyga regiert. Er gewann das diesjährige Königsschießen und nahm seine Ehefrau Daniela zur Königin.

Gina Lucyga wurde erneut Jugendkönigin und nahm ihren Bruder Jan zum Prinzgemahl.

#08.10.2019#

KK Holzhausen / Porta

 

Hartmut Ottensmeier gewinnt das Fuchsschießen

Hartmut Ottensmeier hat das Fuchsschießen mit 30 geschossen Ring gewonnen. Friedel Rekkort kam mit 29 Ring auf den zweiten Platz. Daniela Lucyga kam mit 27 Ring auf den dritten Platz.

KK Holzhausen

 

Noch ne Scheibe mehr

 

Beim amtierenden König wurde die Scheibe angebracht.

 

#23.06.2019#

KK Holzhausen

 

Christian Lucyga gewinnt den Frühjahrspokal

 

Der Sieger Christian Lucyga kam mit 50 geschossenen Ring auf den ersten Platz und gewann den Frühjahrspokal der Kyffhäuserkameradschaft Holzhausen/Porta Westfalica e.V.

Rainer Traue kam mit 49 geschossenen Ring auf den zweiten Platz.

Den dritten Platz sicherte sich Bruno Janz mit 48 geschossenen Ring.

Bei den Damen gewann Daniela Lucyga mit 48 geschossenen Ring.

#10.05.2019#

KK Holzhausen

Hartmut Ottensmeier gewinnt den Osterpokal

Hartmut Ottensmeier hat mit 99 Ring den Osterpokal der Kyffhäuserkameradschaft Holzhausen/Porta Westfalica gewonnen. Christian Lucyga kam mit 97 geschossenen Ring auf den zweiten Platz. Friedel Rekkort belegt mit 96 Ring den dritten Platz. Rainer Trauer kam mit 95 Ring auf den vierten Platz. Daniela Lucyga gewann mit 95 geschossen Ring den Frauenpokal.

#24.04.2019#

KK Holzhausen

Jan Lucyga gewinnt den Osterpokal der Jugend

Jan Lucyga hat mit 98 geschossenen Ring den Osterpokal der Jugend der Kyffhäuser-kameradschaft Holzhausen/Porta Westfalica gewonnen. Auf den zweiten Platz kam mit 97 Ring Joena Ötting. Gina Lucyga kam mit 96 Ring auf den dritten Platz. Jeremy Enns hat mit 94 Ring den vierten Platz belegt.

#24.04.2019#

Ehrungen bei Veltheimer Kyffhäusern

 

In der Jahreshauptversammlung der Kyffhäuser Kameradschaft Veltheim standen Ehrungen im Vordergrund. Nach einem Jahr im Amt überreichte der neue Vorsitzende Peter Ruhe Urkunden an Hans-Jürgen Niemeier für 30 Jahre Mitgliedschaft, an Jörg Nagel (25 Jahre) und an Usama Keilani (zehn Jahre).

Zum Teil noch länger bei den Veltheimer Kyffhäusern sind Manfred Buhmeier, Günter Sieksmeier, Klaus-Ulrich Vogel und Heinz Wöhler (alle 40 Jahre) sowie Karsten Meier (25 Jahre), die in Abwesenheit geehrt wurde.

Zuvor hatte der neue Vorsitzende Peter Ruhe Bilanz gezogen. Die Kameradschaft veranstaltete Skat- und Knobelabende, ein Schinkenessen sowie eine Radtour und nahm am Boßeln und am Königsschießen teil. Auf dem Veltheimer Weihnachtsmarkt waren die Kyffhäuser mit einem eigenen Stand dabei. Darüber hinaus gab es weitere kleinere Unternehmungen.

#30.03.2019#