Aktuelles aus dem Stadtverband Petershagen

Olaf Lange gewinnt den Lehmann-Pokal

 

Am 6. September wurde auf dem Schießstand an der Gaststätte „Zum Stillen Winkel“ von den Ovenstädter Kyffhäusern zum 26. Mal der Helmut Lehmann-Pokal ausgeschossen.

Sieger wurde Olaf Lange mit 47,7 Ring.

Auf die weiteren Plätze kamen Peter Gräßer (46,6) und Dieter Dammeyer (44,8)

 

#09.09.2019#

Vergleichsschießen im Stadtverband Petershagen

Am 27.07.2019 fand auf der Schießsportanlage in Südfelde das Vergleichsschießen der Kameradschaften im Kyffhäuser Stadtverband Petershagen statt.

8 Mannschaften aus 4 Kameradschaften (von 9) nahmen teil.

Anjana Kubos, Schießsportleiterin im Stadtverband, nahm nach Auswertung aller Scheiben zusammen mit dem Stadtverbandsvorsitzenden Eckhard Rathert die Siegerehrung vor.

In der Damenklasse siegte die KK Gorspen-Vahlsen (135)

In der Herren Schützen- und Altersklasse siegte ebenfalls die KK Gorspen-Vahlsen (146).

In der Herren Senioren und Veteranen Klasse siegte die KK Maaslingen mit 147 Ring.

Beste Schützin war Lisa Wittkamp mit 50 Ring aus der KK Gorspen-Vahlsen.

Bester Schütze war Christoph Gunkel ebenfalls mit 50 Ring auch aus der KK Gorspen-Vahlsen.

#29.07.2019#

KK Ovenstädt-Hävern / Vereinsmeister ermittelt

Am 5. Juli haben die Ovenstädter Kyffhäuser ihren Vereinsmeister ermittelt. Anjana Kubos zeigte Bestform und wurde Vereinsmeister. Auf die weiteren Plätze kamen Jochen Kubos und Heinrich Dammeier.

Der Damenpokal wurde ebenfalls von Anjana gewonnen. Hier kamen Elfriede Dankelmeier und Lea Franke auf die weiteren Plätze.

Parallel zu den Schießwettbewerben servierte der Vereinswirt Köstlichkeiten vom Grill.

Himmelfahrts-Fahrradtour der Ovenstädter Kyffhäuser

Rast an der Weser

Wie schon seit vielen Jahren radelten die Kyffhäuser wieder zu Himmelfahrt. Start war in diesem Jahr für die kleine Gruppe der Torbogen am Waltke-Platz. Kurz nach 10  Uhr startete die Gruppe in Richtung Norden. Über den Weser-Radweg und verkehrsarme Straßen führte die Tour über Harrienstädt zum Weserdorf Hävern. Mit der Petra Solara wurde die Weser überquert, um bei der Feuerwehr in Windheim eine Pause einzulegen. Der weitere Weg führte durch die Wesermarsch über verschlungene Wege wieder nach Ovenstädt zurück. Beim Kameraden Beling gab es dann die nötige Stärkung, bei der auch einige Nichtradler der KK dabei waren.

38. Vergleichsschießen der Reservisten in Lahde

Am 16. Mai stand zum 38. Mal das Vergleichsschießen zwischen den Ovenstädter Reservisten und den Kameradschaften des Kyffhäuser-Stadtverbandes Petershagen auf dem Terminplan.

 

Austragungsort war die Schießsportanlage in Lahde. Bei einer Beteiligung von 10 Mannschaften konnte RK-Leiter Klaus Thater nach drei Stunden die Sieger verkünden.

Die KK Gorspen-Vahlsen belegte vor den Reservisten den ersten und zweiten Tabellenplatz.

Bester Einzelschütze wurde Pit Knoop und beste Einzelschützin wurde Lisa Wittkamp.

(beide KK Gorspen-Vahlsen)                                                   

 #21.05.2019#

 

Nachfolgend das Endergebnis:

Ovenstädter Kyffhäuser schießen Otto-Wiese-Pokal aus                                                                                             

Am 3. Mai wurde auf dem Schießstand an der Gaststätte „Zum Stillen Winkel“ von den Kyffhäusern zum 34. Mal der Otto Wiese-Pokal ausgeschossen. (Otto Wiese war von 1964 bis 1977 Vorsitzender der Kameradschaft).

Bei schwacher Beteiligung am ersten Pokal- Wettbewerb des Jahres sicherte sich Jochen Kubos nach Stechen vor Karlheinz Harmsen und Peter Gräßer den Pokalsieg.

#09.05.2019#

 

 

KK Ovenstädt-Hävern

 

Gemeinsamer Knobelabend

Am 26. April haben Kyffhäuser, Siedler und Reservisten ihren gemeinsamen Knobelabend veranstaltet.

Unter der Leitung der Kyffhäuser wurde von den Teilnehmern in vier Durchgängen um Punkte gekämpft. Wie schon im Vorjahr hatten die Organisatoren Dieter Dammeyer und Karlheinz Harmsen alles perfekt vorbereitet.

Nach vier Knobelrunden, unterbrochen durch einen kleinen kulinarischen Imbiss, stand die Wertung fest. Sieger wurde wie bereits im Vorjahr Martin Rapp mit 4318 Punkten, gefolgt von Magret Thiel (3813) und Karlheinz Harmsen (3793).

Aber auch alle anderen Teilnehmer konnten einen ansehnlichen Preis mit nach Hause nehmen.

Dass bei den Knobelrunden die Geselligkeit nicht zu kurz kam, versteht sich von selbst. Diese gelungene Veranstaltung soll auch im nächsten Jahr beibehalten werden.

#03.05.2019#

 

 

 

 

 

 

KK Ovenstädt Hävern Glücksschießen zu  Ostern                                     

Die Kyffhäuser aus Ovenstädt haben die Schießsaison 2019 mit einem Oster-Glücksschießen gestartet. Das Glücksschießen ist eine Kombination von Schießen, Kartenspiel und Knobeln und selbstverständlich auch Eiern.

In dem zweistündigem Wettbewerb ging es auch um einige Preise. Das mit dem LG ausgetragene Schießen konnte Erich Beling für sich entscheiden. Auf die weiteren Plätze kamen Jochen Kubos und Dieter Dammeyer während alle anderen Platzierten einen Trostpreis erhielten.

 

#24.04.2019#

LG Meisterschaft der KK Gorspen-Vahlsen

Die KK Gorspen-Vahlsen hat  ihre

Luftgewehr - Vereinsmeisterschaft

im Landgasthaus Langeloh durchgeführt.

Am Wettkampf nahmen 12 Schützinnen und Schützen teil.

Die Auswertung und Durchführung der Siegerehrung übernahm der

1. Schießwart Wolfgang Böhm.
 

 

 

Die Ergebnisse:
Jugend (3); Gold Pit Knoop (48); Silber Fynn Kerpen (47-9); Bronze Tom Düffel (47-6).
Damen (3); Gold Heike Folgmann (49); Silber Christa Böhm (48) ; Bronze Jana Saxowsky (46).
Herren (6); Gold Herbert Saxowsky 50-10); Silber Herbert Reinking(50-9); Bronze Daniel Meier (49 ).

#26.12.2018#

Iselies-Pokal in Ovenstädt

Am 2. November haben die Ovenstädter Kyffhäuser ein gut besuchtes Pokalschießen um den von Taxi-Iselies gestifteten Wanderpokal durchgeführt.

In diesem Jahr siegte Peter Gräßer vor Anjana Kubos.

Der dritte Platz wurde von Dieter Dammeyer belegt.

#07.11.2018#

Ovenstädter Kyffhäuser veranstalten 40. Ortspokalschießen

Landwirte gewinnen das 40. Ortspokalschießen                        

Am Samstag, 27. Oktober, fand das 40. Ortspokalschießen der Kulturgemeinschaft Ovenstädt statt.

An vier vorangegangenen Tagen konnten alle teilnehmenden Vereine mit ihren Schützinnen und Schützen ihre Treffsicherheit testen.

Unter Aufsicht der Schießsportleiter der ausrichtenden Kyffhäuser-Kameradschaft gingen 21 Mannschaften aus neun Vereinen an den Start. Hiervon stellte die Feuerwehr mit acht Mannschaften das größte Kontingent.

Am Ende war die Entscheidung sehr knapp, da drei Teams das gleiche Ergebnis erzielten.

Landwirte, Reservisten und Badeverein hatten das gleiche Endergebnis und es mussten die Zehner gezählt werden. Sieger nach fast dreistündigem Wettkampf wurde mit 136 Ring das Team der Landwirte, gefolgt vom Team der Reservisten und  dem Team Badesee I.

Beste Einzelschützin mit 46 Ring wurde Anjana Kubos aus dem Team Kyffhäuser I.

Der beste Einzelschütze mit 48 Ring kam mit Lars Reckeweg aus den Reihen der Feuerwehr. 

Das Preisschießen gewann Reinhard Wolting vor Denise Glisch und Peter Gräßer.

Weitere 12 platzierte Schützinnen und Schützen konnten dann ebenfalls in der Rangfolge sich einen Preis aussuchen.

Dank geht hier an die Kulturgemeinschaft, Edeka-Markt Röthemeier, Rewe-Markt und Gaststätte „Zum Stillen Winkel“  sowie an zwei private Spender, die mit einigen Preisen das Preisschießen unterstützt haben.

Die Begrüßung vor Beginn der Siegerehrung erfolgte durch den Ortsbürgermeister Wolfgang Koopmann.

Der 2. Vorsitzenden der Kyffhäuserkameradschaft Dieter Dammeyer nahm dann die Siegerehrung und Preisverleihung vor.

#02.11.2018#