Aktuelles aus dem Stadtverband Petershagen

KK Gorspen-Vahlsen bei LV-Meisterschaft erfolgreich

Die mehr als zweistündige Anfahrt zu den Landesmeisterschaften in Marl hat sich gelohnt. Mit zahlreichen Spitzenplätzen traten 14 Mitglieder der Kyffhäuser-Kameradschaft Gorspen-Vahlsen die Heimreise an.

Die Leitung hatte erster Schießwart Christoph Gunkel. Nachdem alle Urkunden und Ehrennadeln eingetroffen waren, nahm zweiter Vorsitzender Bernd Lange im Schützenhaus auf dem Knickberg nun die Ehrungen vor.

Über Goldmedaillen freute sich Lisa Wittkamp. Sie war in der Juniorenklasse mit 232 und 255 Ring im Wettbewerb mit der Luftpistole bzw. in der Konkurrenz Kleinkaliber stehend aufgelegt erfolgreich. Zudem holte sie mit dem Luftgewehr stehend aufgelegt (237) die Silbermedaille. Eine Goldmedaille gab es auch für Fynn Mika Kerpen. Mit 225 setzte er sich in der Schülerklasse (Kleinkaliber stehend aufgelegt) durch. Zweimal erfolgreich war Pit Knoop. Er siegte in der Juniorenklasse in den Wettbewerben Kleinkaliber stehend aufgelegt (257) und Luftgewehr stehend aufgelegt (293).

Die Landesmeisterschaft der Schützen mit der Luftpistole sicherte sich Daniel Meier (240). Silber und Bronze bei den Junioren gingen an Tom Düffel in den Wettbewerben Kleinkaliber stehend aufgelegt (233) und Luftgewehr stehend aufgelegt (285). Bei den Damen belegte Sandra Möhlenbrock mit dem Luftgewehr stehend aufgelegt den dritten Rang (293). In der Mannschaftswertung war die KK Gorspen-Vahlsen ebenfalls erfolgreich.

Titelträger bei den Junioren mit dem Kleinkaliber stehend aufgelegt wurden Lisa Wittkamp, Pit Knoop und Marie Gunkel (729). Jana Saxowsky, Sandra Möhlenbrock und Marie Gunkel erzielten bei den Damen mit dem Luftgewehr stehend aufgelegt 862 Ring. Diese Leistung wurde mit der Silbermedaille belohnt. (Text und Foto: U. Westermann) #14.11.2019#

Ovenstädter Kyffhäuser schießen um

Jost- Pokal                                                    

Die Mitglieder der Kyffhäuserkameradschaft Ovenstädt haben den Walter Jost-Pokal ausgeschossen. Das Ergebnis dieses Schießens ist an das Alter des Vereins geknüpft. Da der Verein in diesem Jahr 124 Jahre besteht, mussten mit einer festgelegten Anzahl von Schüssen 24 Ring erzielt werden. Bei der 35. Auflage dieses Schießens siegte Olaf Lange im dritten Durchgang, der mit der Zentelwertung das beste Ergebnis erzielte.

Drei Teilnehmer erreichten im dritten Durchgang ebenfalls das Ergebnis von 24.

Olaf Lange gewinnt den Lehmann-Pokal

 

Am 6. September wurde auf dem Schießstand an der Gaststätte „Zum Stillen Winkel“ von den Ovenstädter Kyffhäusern zum 26. Mal der Helmut Lehmann-Pokal ausgeschossen.

Sieger wurde Olaf Lange mit 47,7 Ring.

Auf die weiteren Plätze kamen Peter Gräßer (46,6) und Dieter Dammeyer (44,8)

 

#09.09.2019#

Vergleichsschießen im Stadtverband Petershagen

Am 27.07.2019 fand auf der Schießsportanlage in Südfelde das Vergleichsschießen der Kameradschaften im Kyffhäuser Stadtverband Petershagen statt.

8 Mannschaften aus 4 Kameradschaften (von 9) nahmen teil.

Anjana Kubos, Schießsportleiterin im Stadtverband, nahm nach Auswertung aller Scheiben zusammen mit dem Stadtverbandsvorsitzenden Eckhard Rathert die Siegerehrung vor.

In der Damenklasse siegte die KK Gorspen-Vahlsen (135)

In der Herren Schützen- und Altersklasse siegte ebenfalls die KK Gorspen-Vahlsen (146).

In der Herren Senioren und Veteranen Klasse siegte die KK Maaslingen mit 147 Ring.

Beste Schützin war Lisa Wittkamp mit 50 Ring aus der KK Gorspen-Vahlsen.

Bester Schütze war Christoph Gunkel ebenfalls mit 50 Ring auch aus der KK Gorspen-Vahlsen.

#29.07.2019#

KK Ovenstädt-Hävern / Vereinsmeister ermittelt

Am 5. Juli haben die Ovenstädter Kyffhäuser ihren Vereinsmeister ermittelt. Anjana Kubos zeigte Bestform und wurde Vereinsmeister. Auf die weiteren Plätze kamen Jochen Kubos und Heinrich Dammeier.

Der Damenpokal wurde ebenfalls von Anjana gewonnen. Hier kamen Elfriede Dankelmeier und Lea Franke auf die weiteren Plätze.

Parallel zu den Schießwettbewerben servierte der Vereinswirt Köstlichkeiten vom Grill.

Himmelfahrts-Fahrradtour der Ovenstädter Kyffhäuser

Rast an der Weser

Wie schon seit vielen Jahren radelten die Kyffhäuser wieder zu Himmelfahrt. Start war in diesem Jahr für die kleine Gruppe der Torbogen am Waltke-Platz. Kurz nach 10  Uhr startete die Gruppe in Richtung Norden. Über den Weser-Radweg und verkehrsarme Straßen führte die Tour über Harrienstädt zum Weserdorf Hävern. Mit der Petra Solara wurde die Weser überquert, um bei der Feuerwehr in Windheim eine Pause einzulegen. Der weitere Weg führte durch die Wesermarsch über verschlungene Wege wieder nach Ovenstädt zurück. Beim Kameraden Beling gab es dann die nötige Stärkung, bei der auch einige Nichtradler der KK dabei waren.

38. Vergleichsschießen der Reservisten in Lahde

Am 16. Mai stand zum 38. Mal das Vergleichsschießen zwischen den Ovenstädter Reservisten und den Kameradschaften des Kyffhäuser-Stadtverbandes Petershagen auf dem Terminplan.

 

Austragungsort war die Schießsportanlage in Lahde. Bei einer Beteiligung von 10 Mannschaften konnte RK-Leiter Klaus Thater nach drei Stunden die Sieger verkünden.

Die KK Gorspen-Vahlsen belegte vor den Reservisten den ersten und zweiten Tabellenplatz.

Bester Einzelschütze wurde Pit Knoop und beste Einzelschützin wurde Lisa Wittkamp.

(beide KK Gorspen-Vahlsen)                                                   

 #21.05.2019#

 

Nachfolgend das Endergebnis:

Ovenstädter Kyffhäuser schießen Otto-Wiese-Pokal aus                                                                                             

Am 3. Mai wurde auf dem Schießstand an der Gaststätte „Zum Stillen Winkel“ von den Kyffhäusern zum 34. Mal der Otto Wiese-Pokal ausgeschossen. (Otto Wiese war von 1964 bis 1977 Vorsitzender der Kameradschaft).

Bei schwacher Beteiligung am ersten Pokal- Wettbewerb des Jahres sicherte sich Jochen Kubos nach Stechen vor Karlheinz Harmsen und Peter Gräßer den Pokalsieg.

#09.05.2019#

 

 

KK Ovenstädt-Hävern

 

Gemeinsamer Knobelabend

Am 26. April haben Kyffhäuser, Siedler und Reservisten ihren gemeinsamen Knobelabend veranstaltet.

Unter der Leitung der Kyffhäuser wurde von den Teilnehmern in vier Durchgängen um Punkte gekämpft. Wie schon im Vorjahr hatten die Organisatoren Dieter Dammeyer und Karlheinz Harmsen alles perfekt vorbereitet.

Nach vier Knobelrunden, unterbrochen durch einen kleinen kulinarischen Imbiss, stand die Wertung fest. Sieger wurde wie bereits im Vorjahr Martin Rapp mit 4318 Punkten, gefolgt von Magret Thiel (3813) und Karlheinz Harmsen (3793).

Aber auch alle anderen Teilnehmer konnten einen ansehnlichen Preis mit nach Hause nehmen.

Dass bei den Knobelrunden die Geselligkeit nicht zu kurz kam, versteht sich von selbst. Diese gelungene Veranstaltung soll auch im nächsten Jahr beibehalten werden.

#03.05.2019#

 

 

 

 

 

 

KK Ovenstädt Hävern Glücksschießen zu  Ostern                                     

Die Kyffhäuser aus Ovenstädt haben die Schießsaison 2019 mit einem Oster-Glücksschießen gestartet. Das Glücksschießen ist eine Kombination von Schießen, Kartenspiel und Knobeln und selbstverständlich auch Eiern.

In dem zweistündigem Wettbewerb ging es auch um einige Preise. Das mit dem LG ausgetragene Schießen konnte Erich Beling für sich entscheiden. Auf die weiteren Plätze kamen Jochen Kubos und Dieter Dammeyer während alle anderen Platzierten einen Trostpreis erhielten.

 

#24.04.2019#

LG Meisterschaft der KK Gorspen-Vahlsen

Die KK Gorspen-Vahlsen hat  ihre

Luftgewehr - Vereinsmeisterschaft

im Landgasthaus Langeloh durchgeführt.

Am Wettkampf nahmen 12 Schützinnen und Schützen teil.

Die Auswertung und Durchführung der Siegerehrung übernahm der

1. Schießwart Wolfgang Böhm.
 

 

 

Die Ergebnisse:
Jugend (3); Gold Pit Knoop (48); Silber Fynn Kerpen (47-9); Bronze Tom Düffel (47-6).
Damen (3); Gold Heike Folgmann (49); Silber Christa Böhm (48) ; Bronze Jana Saxowsky (46).
Herren (6); Gold Herbert Saxowsky 50-10); Silber Herbert Reinking(50-9); Bronze Daniel Meier (49 ).

#26.12.2018#